13. Februar 2016


Nun sind wir beide 50 Jahre alt - ich wünsche Dir alles Gute!

Ich weiß nicht, ob ich es mir jemals verzeihen werde, diesen Augenblick fotografisch komplett versaut zu haben! Dennoch habe ich mich entschlossen zu meinem Versagen zu stehen - es war ein so unglaublich emotionaler Moment!


Mein Bruder Christian und meine Mutter - was soll ich dazu sagen!   Ich muss mich zwingen, diese Bilder hier hoch zu laden - es ist meine Mutter! Christian versucht das Beste aus der Situation zu machen - das macht dieses Bild ein wenig erträglicher!

50 Jahre haben wir geschafft!

Unsere Mutter ist nachdem Tina ihre Geschenke ausgepackt hatte, nach Hause gefahren. Ich schäme mich heute , für meine emotionale Kälte. Mutti fing schon zur Begrüßung an, mir von ihrem Arzt zu erzählen, der sie bei jedem Besuch fragt, warum sie noch immer nicht krepiert sei. Ich halte die Luft an und denke, bitte nicht schon wieder!

Danach fängt Mutti an mich vor meinen Katzen zu warnen. Sie hatte gelesen, dass sie böse beißen könnten.  Ich halte wieder die Luft an und denke, bitte nicht schon wieder!

Ich fange an auf meinem Stuhl hin und her zu rutschen - ich muss hier weg!

Sie spürt das natürlich ... kennt mich einfach zu gut!

Sie fragt mich, warum ich nicht mehr mit ihr spreche? Fast bekomme ich "Hirnaussetzer".  Was quatscht du für blödes Zeug!

Als sie geht, begleite ich sie nach draußen .. die Situation ist mir nur unangenehm ...

Heute wäre ich froh, wenn ich damals mehr Kraft gehabt hätte, mich mit ihr auseinander zu setzen - wir haben uns das letzte Mal gesehen und ihre Frage, warum ich mit ihr nicht mehr sprechen würde, bohrt sich mir ins Hirn!