Freizeit 2024 - 9  Bei den Bienenfressern (05. - 10. Juli 2024)

Niemals hätte ich mir vorstellen können, dass sich  5 Tage im Landkreis Leipzig  anfühlen, wie 10 Tage Abenteuerurlaub! Ich habe soviel gemacht und gesehen  -  Vielen Dank an Rosmarie und Harald  -  an Piotr und an Kasia!  Ihr ward einfach toll ...

Der Fischadler ist wohl im Landkreis Leipzig angekommen - aber es ist trotzdem ein großes Glück, ihn so schon ablichten zu können - mein Herz schlägt hoch - danke -  lieber Piotr, dass du mich noch motiviert hast, ihn zu besuchen ...

Neben all diesen wunderschönen Beobachtungen, kam mein bester Freund "Heinrich"  zur Welt - wir sind unzertrennlich ... irgendwie, wie Minki und ich ...  Minki, ist nun fast ein Jahr  nicht mehr bei mir - ich habe ihr gestern einen schönen  Willdblumenstrauß gepflügt -  Heinrich fand das mega toll ...

Der Waschbär!

Der Waschbär ist heute leider total auf der Abschussliste - ich finde, dass ist eine Schweinerei! Ist er ohne seine Zustimmung, irgendwann hier nach Deutschland eingewandert - musste er sich irgendwie zurecht finden und schauen, wo er Nahrung findet. Egal, welche Möglichkeiten er für sich in Betracht gezogen hat - dem Menschen kann er es nie recht machen - Menschen müssen immer nörgeln ...

Diesen Waschbären konnte ich an meinem letzten Abend - wir waren gerade von den Bibern zurück, in der Mülltonne nach Futter suchend, finden. 

In den Nächten zuvor, musste Harald aufstehen und die Jungtiere, die nicht aus den Tiefen der Mülltonnen  heraus fanden , helfen. 

Wenn der Hausmeister sie entdeckt, werden sie über den Jäger getötet ...

Ich bin immer wieder entsetzt, über das, was sich Menschen anmaßen zu tun - sie nehmen sich das Recht über Leben und Tod der Tiere zu entscheiden ...

Würde  nur darauf geachtet werden, dass die Mülltonnendeckel gut verschlossen sind und dass "die Hirnlosen" ihren Müll nicht vor die Tonne schmeißen, wäre dieses ganze Elend nicht notwendig ...

Der Schwalbenschwanz weist schon einige Abnutzungserscheinungen auf  (altersbedingt) - da er aber bei uns  eher selten zu sehen ist, freue ich mich mega, ein paar recht manierliche Bilder von ihm machen zu können...

Erst dachte ich, das es eine Pusteblume ist - ich wunderte mich, weil die Zeit für Pusteblumen eigentlich vorbei ist.  Ich weiß noch immer nicht, was es ist -aber sie gefiel mir sehr - ich mag so zarte filigrane Blüten ...

 

 

Ein Seeadler bringt Nachschub für seine Jungen - ich habe sämtliche Bilder, konzentriert angeschaut - keine Ahnung, was er da in seinem Fang festhält  ...

... wenn euch diese Seite gefällt, hinterlasst gerne einen "Daumen" durch anklicken - Danke schön!

Der Eisvogel...

Die Mulde

Hier haben wir uns getroffen und ich dachte sofort, dass ich im Paradies angekommen bin... 

Das angelegte Brutnest für den Fischadler ist auf diesem Strommast richtigt imposant ...

Auch der Fischadler ist mega imposant - auch wenn er ein bisschen kleiner ist als sein Kumpel "der Seeadler" ...

Die Biber kommen ...